Eurotraining GmbH Positive Kommunikation

 

Positive Kommunikation

Der Grundsatz zur positiven Gesprächsführung ist der lösungsorientierte Denkansatz. In vielen Fällen antworten wir automatisch direkt auf eine gestellte Frage. Z.B. wird am Telefon ein anderer Mitarbeiter verlangt, der im Moment nicht an seinem Arbeitsplatz ist. Antwort: „Hr. xx ist zur Zeit nicht an seinem Platz…“. Obwohl die Auskunft korrekt ist, wird dem Anrufer eine Barriere vorgeschoben: „Es geht nicht!“ „Nein“. Solche verneinenden Antworten erschweren die Kommunikation. Besser ist es in dem Fall zu antworten: «Hr. xx ist (Uhrzeit) wieder da, was können wir für Sie tun in der Zwischenzeit?» gefolgt von den möglichen Varianten.

Positive Kommunikation kann trainiert werden. Achten Sie sich einmal darauf, wenn Sie in einer anderen Firma anrufen, wenn Sie das nächste Mal ins Restaurant oder einkaufen gehen.

Probieren Sie’s aus und formulieren Sie die folgenden Aussagen positiv

NEGATIV POSITIV
Herr xx ist zur Zeit nicht da Herr xx ist ab (zeitpunkt) wieder da, wie…
Diese Woche sehe ich keine Möglichkeit mehr  
Da können wir nichts dafür  
Da müssen Sie mich missverstanden haben  

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.