Eurotraining GmbH_Kommunikation_Schwierige Gespräche

Verbale Kommunikation, einfache und schwierige Gespräche, gehören zum Alltag.

Weshalb werden „schwierige Gespräche“ als solche empfunden? Vielleicht weil:

  • Ein Gespräch schwierig zu führen ist
  • Der Gesprächspartner eine Respektsperson ist und man nicht reden will/kann, wie man es in einem gewohnten Umfeld tun würde
  • Man sich in der aktuellen Situation nicht wohl fühlt
  • Der Gesprächspartner rhetorisch sehr stark ist und immer gute Argumente anbringt
  • Es Verständigungsschwierigkeiten auf sprachlicher oder kultureller Ebene gibt
  • Es sich um eine Situation handelt, der man selbst nicht gewachsen ist z.B. bei Überforderung
  • Man Vorgaben vertreten muss, von denen man persönlich nicht überzogen ist
  • Die Gesprächspartner unterschiedliche Ansichten vertreten

Wenn Sie sich in einer solchen oder ähnlichen Situation befinden sollten, versuchen Sie zu analysieren was der Grund für das „schwierige“ Gespräch ist. Erst wenn Sie den kennen, können Sie ihn verbessern.

Mit intensivem Training wird es mehr und mehr gelingen, Lösungen erfolgreich im Alltag umzusetzen. Dadurch sind Sie öfter Herr der Lage und haben weniger „schwierige Gespräche“. Viel Erfolg!

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.