Wie nutzen Verkäufer die Zeit während des Corona-Lockdowns?

Mit Onlinetrainings können Verkaufs-Skills erweitert und gesteigert werden. Damit es wieder so richtig los geht, wenn's wieder los geht!

Was hätten Sie gerne?

  • Training zur Repetition und Ergänzung vorhandener Kenntnisse, für erfahrene Verkäufer
  • Fundierte Basis für Jungverkäufer
  • oder die massgeschneiderte Lösung nach einer Standortbestimmung mit Simulationsgespräch (online, mit professionellem/-r Schauspieler/-in) und Profiling

 

Das Standard-Training zur Repetition und Ergänzung für erfahrene Verkäufer, sowie als fundierte Basis für Jungverkäufer

  • Onlinetraining
  • Dauer: 4x4 Stunden (entspricht zwei Trainingstagen)
  • Zielgruppe: Verkäufer von Produkten und Dienstleistungen
  • Ziel:
    • Überzeugende Verkaufsgespräche führen
    • Noch effizienter verkaufen
  • Inhalte:
    • Verkaufsprozess und Sales-Funnel
    • Vorteile und Kundennutzen im Ladengeschäft
    • Gewinnende Kommunikation
    • Begrüssung und Gesprächsbeginn
    • Bedarsabklärung
    • Produktepräsentation
    • Einwandbehandlung
    • Erfolgreicher Verkaufsabschluss

Diverse Fallbeispiele aus der Praxis verdeutlichen die genannten Themen

Massgeschneiderte Lösungen für ein eingespieltes Verkaufsteam 

  1. Standortbestimmung inkl. Feedback zu Simulationsgespräch (online, mit professionellem/-r Schauspieler/-in) und Profiling
  2. Individuell zusammengestellte Trainings (Kombination online und Präsenztraining. Zur Zeit nur online)
  3. Erfolgsmessung mit comsimulator

Die Standortbestimmung gibt Auskunft über Stärken und Entwicklungspotenziale eines Verkäufers. Aufgrund dieser Angaben kann der/können die Mitarbeiter gezielt weiterentwickelt werden. Die Trainingsresultate sind schon nach kurzer Zeit messbar. Z.B. mit dem zweiten Simulationsgespräch.

 

Nutzen Sie motivierende, zielgerichtete Weiterbildung für Ihre Verkäufer und kontaktieren Sie uns

 

Weitere Themen, die individuell zusammengestellt werden können:
Warmakquise, Kaltakquise, Werbung/ Newsletter/ Events etc, Auftritt, Image, Begrüssung und Warm up, Welcome Package, Bedürfnisse abklären, Lösung finden und Optionen aufführen, zeigen dass man der richtige Ansprechpartner ist, Offerte stellen, besprechen und nachfassen. Den Verkauf abschliessen mit unterschiedlichen Abschlusstechniken, Zusatzverkäufe im Service, Kommunikation und Kommunikationsverhalten im gesamten Verkaufsprozess, Interpretationsmöglichkeiten, die häufigsten Ursachen für Missverständnisse, Reklamationsgespräche führen, Reklamationsmanagement, Nachbetreuungsgespräche, Kundenzufriedenheit, Folgeverkäufe generieren, Kundentypen und der richtige Umgang mit unterschiedlichen Kundentypen, wie man auch schwierige Kunden glücklich macht, positive Kommunikation uvm.

 

Ähnliche Themen: Key Account Management und Führungstrainings